Online Termin vereinbaren

Fon: 06221 - 653 653
Praxisklinik habios Dr. Hug

Dr. Tassilo R. Hug - Zahnarzt


Dr. Tassilo R. Hug - Zahnarzt

Vita

  • 1983: Geboren in Heidelberg
  • 2006 - 2011: Studium der Zahnmedizin an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz
  • 2011 - 2012: Promotion
  • 2012 - 2015: Assistenzarzt, Besuch zahlreicher Fortbildungen
  • 2015: Tätigkeitsschwerpunkt Wurzelkanalbehandlungen
  • 2016: Erweiterung der zahnärztlichen Praxisgemeinschaft Dres. Hanewinkel, Löscher und Hug


Fortbildungen:

Wurzelkanalbehandlungen (Endodontie)

  • Endosteps - Schritt für Schritt zur besseren Endodontie (Referent: Zahnarzt Klaus Lauterbach, Dezember 2012 in Heidelberg)
  • „Curriculum Endodontie“ der DGET (Oktober 2013 bis November 2014; München, Aalen):
    • Modul 1: Grundlagen der Endodontie (Referent: PD Dr. David Sonntag, Düsseldorf)
    • Modul 2: Diagnostische und vorbereitende Maßnahmen (Referent: Dr. Wolf Richter)
    • Modul 3: Manuelle Aufbereitung und Arbeitslängenbestimmung (Hands On, Referent: Dr. Clemes Bargholz)
    • Modul 4: Mikrobiologische und chemische Aufbereitung (Referent: Dr. Christoph Zirkel)
    • Modul 5: Maschinelle Wurzelkanalaufbereitung Teil 1: Grundlagen und Übersicht (Hands On, Dr. Hans-Willi Herrmann)
    • Modul 6: Maschinelle Wurzelkanalaufbereitung Teil 2: Aufbereitungsstrategien und Hybridtechniken (Hans On, Referent: Zahnarzt Thomas Clauder)
    • Modul 7: Wurzelkanalfüllung: Kalte und thermoplastische Techniken (Hands On, Referent: Dr. Carsten Appel)
    • Modul 8: Milchzahnendodontie und Traumatologie (Referent: Prof. Dr. Roland Weiger/Basel, Monika Quick)
    • Modul 9: Revision der Wurzelkanalfüllung (Hands On, Referent: Dr. Josef Diemer)
  • Hospitation in zwei auf Endodontie spezialisierten Zahnarztpraxen (seit 2014):
    • Praxis Dr. Christoph Zirkel, Köln (Spezialist der DGET)
    • Praxis Dr. Hans-Willi Herrmann (Spezialist der DGET)
  • Prüfung am März 2015 zum „zertifizierten Mitglied der DGET“ in Dresden
  • Teilnahme an der Frühjahrsakademie der DGET (März 2015) in Dresden
  • Endodontitische „Studiengruppe Heidelberg“ mit dem Thema Wurzelresorptionen, Reinigung und Füllung anatomisch schwieriger Wurzelkanalbereiche (Referenten: Zahnarzt Klaus Lauterbach, OA PD Dr. J. Mente, Uni-Heidelberg)
  • Fortbildung zum OP-Mikroskop „Die mikroskopische Assistenz“ (Referenten: Dr. Bijan Vahedi, Zahnarzt Oscar von Stetten, November 2014 in Aalen)
  • Regelmäßige Onlinefortbildung über „DentalOnlineCollege“

Zahnerhalt

  • APW-Kontrovers 2015 - Neue Optionen der restaurativen Zahnerhaltung (November 2015 in Heidelberg)
  • Regelmäßige Online-Fortbildung über „DentalOnlineCollege“


Mitgliedschaften:

  • DGET (Deutsche Gesellschaft für Endodontie und zahnärztliche Traumatologie e. V.)
  • DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde)


Philosophie:

Gewissenhafte Zahnmedizin sowie Zahnerhalt mit modernster Technik, steht bei mir im Vordergrund. Mein Tätigkeitsschwerpunkt als Zahnarzt liegt auf Wurzelkanalbehandlungen. Ich bin zertifiziertes Mitglied der DGET (Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie). Ziel meiner Behandlung ist der minimalinvasive, zahnsubstanzschonende Zahnerhalt. Sowohl Wurzelkanalbehandlungen, als auch zahnerhaltende Behandlungen in schwierigen Situationen werden mittels OP-Mikroskop durchgeführt.

Unsere Zertifikate


Kontakt

habios
Römerstraße 1
69115 Heidelberg
Fon: 06221 - 653 653
Fax: 06221 - 600 029
www.habios.de
info@habios.de

Sprechzeiten

MO: 8:00 - 20:00 Uhr
DI: 8:00 - 20:00 Uhr
MI: 8:00 - 20:00 Uhr
DO: 8:00 - 20:00 Uhr
FR: 8:00 - 15:00 Uhr
Und nach Vereinbarung
Online einen Termin vereinbaren

Anfahrt

Anfahrt habios Praxisklinik Heidelberg